Kirchgemeindeversammlung

Aufgaben der Kirchgemeindeversammlung, aktuelle Weisung, Beschluss und auch die nächsten Termine...
DSC01734 - Kopie<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-meilen.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>57</div><div class='bid' style='display:none;'>813</div><div class='usr' style='display:none;'>7</div>
Kurz und knapp gesagt ist die Kirchgemeindeversammlung (KGV) die Versammlung der Stimmberechtigten.
Der KGV obliegen von Gesetzes wegen, die Entgegennahme des Jahresberichts der Kirchenpflege, die Abnahme der Jahresrechnung und die Festlegung von Budget und Steuerfuss. Sodann wählt sie die Pfarrwahlkommission sowie deren Präsident*in und in unserer Gemeinde auch die Rechnungsprüfungskommission und deren Präsident*in.
Aufgaben und Durchführung der KGV sind in der Kirchenordnung (Gesetzessammlung 181.10) in
Art. 156 und Folgende geregelt.

Weisung zur Ausserordentliche Kirchgemeindeversammlung

Sonntag, 23. Februar 2020
11.00 Uhr, ref. Kirche


Geschäfte:
1. Wahl einer Pfarrwahlkommission
2. Wahl der Präsidentin/des Präsidenten für die Pfarrwahlkommission

1. Wahl der Pfarrwahlkommission
Mit dem Weggang von Pfarrer Sebastian Zebe hat die Kirchenpflege beschlossen, für die Neubesetzung der ordentlichen Pfarrstelle (100%) eine Pfarrwahlkommission einzuberufen.Die Kirchenpflege gehört von Amtes wegen der Pfarrwahlkommission an.

Die Kirchgemeindeversammlung wählt bis zur Zahl der Kirchenpflegemitglieder in freier Wahl wahlfähige Gemeindeglieder hinzu. Die Kirchenpflege beantragt der Kirchgemeindeversammlung, die vorgeschlagenen Gemeindeglieder zu wählen:

Guggenbühl, Sabine
Haefelfinger, Matthias
Jenny, Peter
Oswald, Hans
Steiner, Christine
Weber, Christian
Zaugg, Luca


2. Wahl der Präsidentin/des Präsidenten für die Pfarrwahlkommission
Die Kirchenpflege beantragt der Kirchgemeindeversammlung, Hans Oswald als
Präsidenten der Pfarrwahlkommission zu wählen.

Stimmberechtigt ist, wer Mitglied der Landeskirche ist, in Meilen wohnt, über das Schweizer Bürgerrecht oder eine ausländerrechtliche Bewilligung B, C oder Ci verfügt und das 16. Altersjahr vollendet hat.

Wir laden Sie herzlich ein und erfreuen uns an Ihrer Teilnahme.
Nach der Versammlung wird ein Umtrunk offeriert.

Die Kirchenpflege

» Weisung