Erlebnislager 2020

10. - 14. August 2020, Bau, Kirchgasse 9
Ganztageslager mit Blockzeitenbetreuung
DSC_0578<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-meilen.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>43</div><div class='bid' style='display:none;'>1428</div><div class='usr' style='display:none;'>7</div>
Die verrückte Zeitmaschine - das abenteuerliche Lager in Meilen

Bist du zwischen 5 und 11 Jahre alt? Wenn ja, dann laden wir dich zu fünf Erlebnistagen in der letzten Sommerferienwoche ein. Zusammen mit vielen anderen Kindern versuchen wir den Code der verrückten Zeitmaschine zu knacken um einen Blick in die Zukunft zu werfen, dabei besuchen wir verschiedene Epochen unserer Erde und bestehen jede Menge Abenteuer. Freu dich auf einen spannenden Ausflug in die Steinzeit, sowie auf die Aufführung eines feierlichen Höhepunktes im Gottesdienst zum Schuljahresanfangs. Die Kinder erleben Gemeinschaft in der grossen Gruppe und erforschen die jeweilige Epoche auch oft in Kleingruppen zusammen mit Gleichaltrigen. Natürlich bleibt auch viel Zeit für Freundschaft, Spiel, Spass und Kreativität.
Info für Eltern: Kinder von berufstätigen Eltern werden bei Bedarf in der Blockzeitenbetreuung betreut. Auch für ein feines Zmittag ist gesorgt. In der Nacht schlummern die Kinder dann in ihren eigenen Betten und können davon träumen, wie das Abenteuer am nächsten Tag weitergeht. Ein engagiertes Leiterteam und JungleiterInnen freuen sich auf viele Kinder mit Entdeckergeist.

Informationen

Datum: Montag, 10. August, bis Freitag, 14. August 2020
Zeit: 9.15 – 16.15 Uhr
Blockzeiten Betreuung: A: 8.15 – 9.15 Uhr und B: 16.15 – 17.30 Uhr
Wo: Jugendhaus Bau, Kirchgasse 9
Teilnehmer: Alle Kinder vom Kindergarten bis und mit 5. Klasse
Kosten: Fr. 120.- inkl. Material und Essen (Familienrabatt: 2. Kind 100.- / 3. Kind 80.-) (Reduktion auf Anfrage möglich)
Kosten Blockzeitenbetreuung: 5 Fr. je Tag und Block (A/B)
Anmeldung: ab 1. Mai - 30. Juni 2019 per Mail an: simone.hauser@ref-meilen.ch
(Teilnehmerzahl ist auf 50 Kinder beschränkt)
Familiengottesdienst mit Abschlussaufführung: Sonntag, 16. August


SH_neu