Wie Phönix aus der Asche

22-12 (Foto: Roger Frei)
Vom Schopf zum Wohnhaus Sterneggweg 13
Liegenschaften | Termingerecht, am 28. Oktober, übernahm die Kirchgemeinde Meilen das Wohnhaus Sterneggweg 13 aus den «Händen» des Architektenteams Peter Moor GmbH. Der unscheinbare Schopf wurde innert rund 15 Monaten zu einem einladenden Wohnhaus mit zwei aussergewöhnlichen Wohnungen.

Mit Genugtuung nimmt die Eigentümerin das rege Interesse am Wohnungsangebot zur Kenntnis – bereits ist die Wohnung im Erdgeschoss vermietet! Freude bereitet auch der breite Zuspruch, den der fertiggestellte Bau von Nachbarn Liegenschaftenund vielen Neugierigen erhält. Die Kernzone unserer Gemeinde Meilen erfährt durch die nunfertiggestellten Wohneinheiten zusätzliche Belebung. Bislang brachliegende Flächen bieten ein modernes Zuhause für Personen, die in Meilen leben wollen. Dies liegt im Interesse aller in unserer Gemeinde.

Bauabrechnung im nächsten Sommer

Die Bauabrechnung wird im Verlaufe der ersten Jahreshälfte fertiggestellt und alsdann einer nächsten Kirchgemeindeversammlung zur Genehmigung vorgelegt. Sie dürfte uns nach aktuellem Kenntnisstand keine negativen Überraschungen bereithalten, doch dazu werde ich bestimmt rechtzeitig informieren.
Marcel Andris, Kirchenpfleger Ressort Liegenschaftenund

Fotos » Bauetappen