5.12. Gottesdienst zum 2. Advent

21-11_2.advent (Foto: pexels)
«Suchet der Stadt Bestes»
Herzliche Einladung zum Einsetzungsgottesdienst (mit Zertifikat)

Sonntag, 5. Dezember 2021
9.45 Uhr, ref. Kirche

Mit Dekanin Pfarrerin Judith Bennett, Pfarrer Marc Stillhard und Pfarrer Erich Wyss

Musikalische Begleitung: Flurina Ruoss, Sopran, Cédric Peier, Trompete, Rahel Sohn, Klavier, Barbara Meldau, Orgel, Ernst Buscagne, Kantor

Voraussichtlich servieren wir heissen Punsch und Grittibänze vor der Kirche.

Liebe Gemeinde,
am 26. September wurden wir beide an der Urne als neue Pfarrer von Meilen gewählt. Darüber haben wir uns sehr gefreut und möchten uns bei Ihnen für das entgegengebrachte Vertrauen ganz herzlich bedanken.

Im Gottesdienst vom 2. Advent steht nun unsere «Installation» bevor. Ein etwas merkwürdiger Begriff aus dem Kirchenrecht. Gemeint ist, dass wir im gemeinsamen Festgottesdienst von unserer Dekanin, Pfarrerin Judith Bennett, offiziell in das Pfarramt Meilen eingesetzt («installiert») werden und den Segen Gottes für unseren Dienst empfangen dürfen. Zu diesem erfreulichen Ereignis möchten wir Sie herzlich einladen.

«Suchet der Stadt Bestes» – dieses Zitat aus dem Buch des Propheten Jeremia haben wir als Leitmotiv für unseren Installa-tionsgottesdienst ausgesucht. Ein weiser Rat, den der Prophet dem biblischen Volk Israel erteilte, als es sein Land verlor und im Exil von Babel verweilen musste.
Auch unsere Kirche hat heute für viele Menschen an Bedeutung verloren. Was aber nicht heisst, dass sie weniger bedeutsam wäre. Wie gut eine Kirche ist, lässt sich nicht an ihrer zahlenmässigen Stärke ablesen, sondern an der Tragfähigkeit des Inhalts, den sie vermittelt. Wir sind überzeugt, dass die gute Nachricht von der Befreiung durch die Liebe Gottes gerade in der heutigen Zeit Menschen zuverlässig zu tragen vermag. Tragfähig sind aber auch die Grundwerte, für die sich unsere Kirche in unserer Gesellschaft stark macht. Der Beitrag, den unsere Kirche im zivilgesellschaftlichen Rahmen für das Gemeinwohl leistet, ist zudem nicht zu unterschätzen.

Wir freuen uns, künftig gemeinsam mit Ihnen auf dem Weg zu sein. Mit unserem Wissen und Können werden wir uns dafür einsetzen, dass das Licht der reformierten Kirchgemeinde Meilen weiterhin hell leuchtet in der Welt. Treu dem Wort des Propheten laden wir Sie ein, mit uns zusammen das Beste zu suchen – für unsere Kirche und für Meilen.
Mit herzlichen Grüssen,
Pfarrer Marc Stillhard und Pfarrer Erich Wyss