Baubewilligung erteilt

200414_Schopf Meilen_EXT_Bauprojekt <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Architekturbüro&nbsp;Peter&nbsp;Moor&nbsp;GmbH,&nbsp;Zürich)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-meilen.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>89</div><div class='bid' style='display:none;'>1946</div><div class='usr' style='display:none;'>36</div>
Totalumbau Schopf kann beginnen

Anfang Februar erteilte das Bauamt der Gemeinde in Rekordzeit die Baubewilligung für den Totalumbau des ehemaligen Ökonomiegebäudes in Wohnraum.

Dem Architekturbüro Peter Moor gebührt ein grosses Dankeschön für die minutiöse Vorbereitung der Baueingabe.


Nun ist auch die Rekursfrist unbenutzt abgelaufen. Die Ausführungsplanung und die Ausschreibungen für Arbeiten am Rohbau wurden somit unverzüglich an die Hand genommen.

Auch sind vor Baubeginn die von der Baubehörde verlangten Bedingungen zu erfüllen. Sie betreffen u.a. diverse Zustandsaufnahmen am Kanalisationsnetz oder das Material- und Farbkonzept, wofür die Denkmalpflege zuständig ist. Ferner verlangen die engen räumlichen Verhältnisse am Sterneggweg eine genaue Planung der Baustellenorganisation, auch in Absprache mit der Nachbarschaft.

Anfang August wird gemäss Plan mit den Bauarbeiten begonnen. Die Bauvollendung ist auf August 2022 geplant. Wir hoffen auf ein gutes, unfallfreies Gelingen und werden regelmässig über den Bauablauf informieren.

Die Adresse der zwei neuen Wohnungen lautet: Sterneggweg 13. Wenn das kein gutes Omen ist!
Martin Graf, Kirchenpflege, Ressort Liegenschaften
Ansichten und Pläne «Schopf»
10.07.2020
6 Bilder
Fotograf/-in
Architekturbüro Peter Moor GmbH, Zürich