Kollekten – bargeldlos spenden

21-04-twint2 <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Petra&nbsp;Steiner)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-meilen.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>120</div><div class='bid' style='display:none;'>2583</div><div class='usr' style='display:none;'>36</div>
Ab sofort möglich.
Mehr und mehr Kirchgemeinden nutzen den Trend und setzen TWINT für Kollekten ein.

Der altbewährte Opferstock bietet also nicht nur den Einwurf für gespendetes Bargeld, sondern auch einen zweidimensionalen Barcode, unseren QR-Code, an. So lässt sich bei Kollekten ab sofort per TWINT ein frei wählbarer Betrag auf das Kollektenkonto der Kirchgemeinde überweisen.



Unsere Verwaltung stellt sicher, dass der ganze Betrag der jeweils begünstigten Institution zukommt.
Wer beim Spenden mit dieser Zahlart noch Hilfe braucht, wird diese bei anwesenden Vertretern der Kirchgemeinde finden. Und selbstverständlich bleibt die Öffnung am Opferstock für eine Spende per Bargeld bestehen.

Im Namen aller bedachten Institutionen dankt Ihnen die Kirchenpflege für die Bereitschaft, spontan eine Spende zu leisten – ob mit Banknoten, Münzen oder per TWINT.
Nicole Moser, Kirchgemeindeverwalterin

» Kollektenübersicht